zur Startseite / Home
STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST ROLAND PHLEPS
FREIBURG-ZÄHRINGEN, POCHGASSE 73
 
 

 

PRESSEMITTEILUNG

 

Die Stiftung für Konkrete Kunst Roland Phleps zeigt in ihrer Ausstellungshalle in der Zeit vom 5. Juni bis 24. Juli 2005 eine Auswahl von Stahlplastiken, Zeichnungen und Radierungen des vor einem Jahr in Rottweil verstorbenen Künstlers

ERICH HAUSER

1930 in Rietheim bei Tuttlingen geboren, war Hauser nach einer Ausbildung als Stahlgraveur und Unterricht in Zeichnen, Modellieren und Bildhauerei schon ab 1952 als freischaffender Künstler tätig. Er hat rasch Anerkennung gefunden und eine Vielzahl renommierter Preise errungen, er war Gastdozent an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und hatte eine Gastprofessur an der Hochschule für bildende Künste Berlin.

Seine hoch ragenden, raumgreifenden Edelstahl-Plastiken stehen im öffentlichen Raum deutscher Städte, ebenso unverwechselbar wie seine kleineren Stahlplastiken und grafischen Werke, die in Museen zu sehen sind und auf vielen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt wurden.

Der Kunststiftung Erich Hauser in Rottweil, die sein umfangreiches Oeuvre betreut, ist die jetzt in Freiburg gezeigte Werkauswahl zu verdanken. Anläßlich der Ausstellungseröffnung am 5. Juni 2005 um 11.15 Uhr führt Gerhard Breinlinger als Künstlerfreund und Weggefährte in das Werk von Erich Hauser ein.

Die Ausstellung ist
vom 5. Juni bis 24. Juli 2005 jeden Sonntag von 11.30 bis 13.30 Uhr
sowie jederzeit nach Vereinbarung geöffnet,
Freiburg-Zähringen, Pochgasse 73,
Tel. 07 61 / 5 41 21.

Wegbeschreibung ...

 

 
Erich Hauser:
Plastiken Zeichnungen Druckgrafik
Eröffnung
Wegbeschreibung
Pressemitteilung
Ansprache von Gerhard Breinlinger

Plastik "1/82"

Bilder von der Ausstellung
Gestische Expressivität
Von Hans-Dieter Fronz, Badische Zeitung, 20.06.2005
 
zur Liste der Ausstellungen