zur Startseite / Home
STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST ROLAND PHLEPS
FREIBURG-ZÄHRINGEN, POCHGASSE 73
 
 

 

Einladung zum Matinée-Konzert

mit dem

Quartett Contravers

Quartett Contravers

Constanze von Baußnern, Querflöte und Piccolo
Anna Galow, Querflöte und Altquerflöte in G
Stefanie Geisberger, Querflöte und Altquerflöte in G
Ortrun Kestel, Querflöte und Bassquerflöte

am Sonntag, dem 13. November 2016 um 11.15 Uhr in der Skulpturenhalle der Stiftung in Freiburg-Zähringen, Pochgasse 73.

Programm:

Engelbert Aigner
(1798 - 1866)
Quartett Es-Dur Nr. 1 für 3 Querflöten und Altquerflöte in G
Allegro vivace - Adagio - Scherzo Vivace - Finale
Peter Iljitsch Tschaikowskij
(1840 - 1893)
Vier Stücke aus: "Die Jahreszeiten" in einer Bearbeitung von Doris Geller:
Herbstlied (Oktober), Andante doloroso e cantabile
Barkarole (Juni), Andante cantabile
Lied der Lerche (März) , Andantino espressivo
Schneeglöckchen (April), Allegretto con moto e un poco rubato
Joseph Bodin de Boismortier
(1682 - 1765)
Sonata op. 34 Nr. 1 für 3 Querflöten und Altquerflöte in G
Adagio - Presto - Adagio - Allegro
Raymond Loucheur
(1899 - 1979)
aus: Divertissement sur les flutes für vier Flötist/innen und 10 Flöten
Mobiles - Rèves - Délice et Orgue

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die vier Musikerinnen wird gebeten.

Mit dem Konzert wird die Ausstellung "Aus Einem geschnitten" von Roland Phleps eröffnet. Die Ausstellung kann bis zum 5. März 2017 nach telefonischer Vereinbarung besichtigt werden: Tel. 07 61 / 5 41 21