zur Startseite / Home
STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST ROLAND PHLEPS
FREIBURG-ZÄHRINGEN, POCHGASSE 73
 
 

Konzerte und Veranstaltungen 2005

 

Rainer Luckhardt und Lynda Sayce:

LIEBE, TOD & MASKENBALL

Musik für zwei Lauten in einer schaurig-schönen Geschichte

Die Zutaten:

  • Viel Musik
  • Zwei Freunde & eine Frau
  • Liebe & Tod
  • Ein Maskenball
  • Verzweiflung
  • Überschwang
  • Eine Hochzeit
  • Ein Mord

Die Geschichte "Der Liebeszauber" von Ludwig Tieck (1812) - eine schaurig-romantische Geschichte, die die dunklen "Saiten", pardon, "Seiten" der Seele berührt, aber eben auch - es lebe der Gegensatz - fröhlich-sorgloses Treiben beinhaltet, bildet den literarischen Rahmen des Programms.

Eingebettet und verflochten damit ist die deutsche Lautenmusik aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts für Renaissancelaute(n) / Renaissancegitarre und romantische Musik für eine und zwei Mandoren. Durch die Auswahl der Musik aus so unterschiedlichen Epochen und deren Umsetzung auf hohen, spritzigen und lebendigen Renaissancelauten, bzw. tiefdunkel und volltönenden Mandoren werden die verschiedenen Facetten und Charaktere der Geschichte abwechslungsreich beleuchtet.

Lautenmusik aus Renaissance und Romantik von Hans Newsidler, Wolf Heckel, Joseph Küffner, Leonhard de Call, Kaspar Mertz, Paul Schiffelholtz, u.a.

 

24.04.2005 17.00 Uhr in der Skulpturenhalle der Stiftung,
Freiburg-Zähringen, Pochgasse 73

Wegbeschreibung ...

Kostenloser Eintritt